Summende Geheimnisse

Lerne die faszinierende Welt der Bienen kennen

Willst du mehr über die faszinierende Welt der Bienen erfahren? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Kurs lernst du die Lebensweise der Bienen und ihre Bedeutung für die Natur und den Menschen kennen. Du lernst, wie ein Imker arbeitet, welche Werkzeuge er braucht und wie er Honig gewinnt. Gemeinsam beobachten wir Bienen in einem Schaukasten und versuchen, ihre Kommunikation zu entschlüsseln und zu verstehen. Dieser Kurs ist für Kinder ab 7 Jahren geeignet, die Spass am Entdecken und Lernen haben. Er findet an drei Terminen statt, jeweils mittwochs von 16:30 bis 18:00 Uhr.

  • 16:30 – 18:00 Uhr
    Termine: 05.06. I 12.06. I 19.06.2024
  • ab 7 Jahren
  • 8 Plätze
    Der Kurs wird ab 6 Teilnehmenden durchgeführt.
  • Das Angebot ist kostenlos.
12
Juni
Austragungsort

Franz Attenhofer-Stiftung
Via Davos Sulten 4
7017 Flims-Dorf GR

Kursinhalt

Teil 1: Wir untersuchen den Körperbau der Bienen mit einem Binokular, und werden das Verhalten und die Organisation der Bienen im Schaukasten beobachten. Hierbei lernst du die drei Bienenwesen und ihre Aufgaben kennen.

Teil 2: Wir werden den Weg des Honigs betrachten und alle Arbeitsschritte anschauen, die nötig sind, bis der Honig im Glas bei uns auf dem Tisch steht.

Teil 3: Der Wert der Biene und die Bienenprodukte: Wir werden lernen, wie wichtig die Biene für die Natur und den Menschen ist und welche weiteren Produkte neben Honig sie uns liefert. Wir werden auch sehen, wie man aus den Bienenprodukten verschiedene Dinge herstellen kann, wie zum Beispiel Kerzen oder Salbe.

Hinweis

Wir werden das bunte Treiben im inneren des Bienenstockes durch einen Schaukasten beobachten. Die Kinder kommen so nicht direkt in Kontakt mit den Bienen. Wir werden uns aber trotzdem gut schützen. Alle erhalten einen Imkerhut mit Schleier, Handschuhe und wenn sie dann noch Jeans und einen dicken Pulli anziehen, dann sind alle gut geschützt.

Anmelden

Der Kurs ist ausgebucht.

Kursleitung

Corina Fontana

Corina Fontana

dipl. Ing. FH und Imkerin